Alle Artikel mit dem Schlagwort: Café

Fairbase Coffee: Köstlicher Kaffee in der Nordstadt

In der Nordstadt hat ein neues Café eröffnet: das Fairbase Coffee in der Appelstraße. Hier soll alles fair sein – und das heißt für Betreiber Chokri vor allem: pflanzlich. Wenn schon das Leben nicht fair ist, kann es wenigstens der Kaffee sein. Natürlich nicht jede Bohne, sondern ausgesuchte, zum Beispiel die von der Rösterei Wood Grouse. Deren Kaffee ist auch noch köstlich und begeistert seit geraumer Zeit die Kaffeeliebhaber in Linden-Süd. Nun hat die Nordstadt Glück, dort eröffnete jüngst das Fairbase Coffee. In den Tassen landet auch hier: Kaffee von Wood Grouse. Transparent geröstet Hinter der Rösterei steckt Arno Auer, der mit dem V17 auch ein kleines Café in der Deisterstraße betreibt. Sein Kaffee ist von höchster Qualität und fair gehandelt, die Bauern bekommen für ihre Bohnen eine angemessene Bezahlung. Außerdem legt Arno viel Wert auf größtmögliche Transparenz: Auf seiner Website veröffentlicht er viele Zusatzinfos über seine Kaffeebohnen, die Bauern und den Röstprozess. Aber zurück in die Nordstadt: Dort steht Chokri Khiari hinterm Tresen und begrüßt uns fröhlich. Und irgendwie kommt er uns total bekannt …

Lisboa Café: Süßes in der Südstadt

Großes Glück für Hannovers Südstadt: In der Rehbergstraße in der Nähe vom Stephansplatz eröffnete das Lisboa Café. Hier lässt es sich bei Galão, Pastel de Nata und Vinho wunderbar aushalten. Seit Anfang August befindet sich Lissabon mitten in der Südstadt – seitdem serviert das Lisboa Café heißen Galaõ und süße Pastel de Nata. Die Eröffnung im August 2019 war ein voller Erfolg, von der Resonanz war Besitzer Miguel völlig überrascht. Als wir am folgenden Tag am Café vorbeikommen, meinte er nur: «Alles leer!» Kein Wein mehr da – es sei ein «wunderschöner Abend» gewesen. Die Einweihung ist also geglückt, seitdem läuft der Regelbetrieb. An einem schönen Freitag schauen wir nach Feierabend vorbei, setzen uns draußen hin und genießen heißen Kaffee (von der Kaffeemanufaktur). Vor dem Café gibt es einen gemütlichen Außenbereich, der durch Gebüsche abgeschirmt wird. Vier Frauen schieben dort etwas umständlich zwei Tische zusammen, damit sie gemeinsam Wein trinken und quatschen können. Ein Liebespaar trinkt Sagres Cerveja aus kleinen Flaschen. Junge Menschen in Anzügen und Kostümen plappern am breiten Stehtisch. Es herrscht eine gelöste …